Unterwegs in den Karnischen & Ventischen Alpen

One comment to “Unterwegs in den Karnischen & Ventischen Alpen”
One comment to “Unterwegs in den Karnischen & Ventischen Alpen”
  1. Da hat doch jemand behauptet, man sieht euch nur, wenn ihr Pause macht. Dank unserer Kerstin können wir nun beweisen, dass Kurven- und Pässefahren an der Tagesordnung waren. Unser Tourenguide Herbert hat alle Register gezogen: je enger die Kurven, je schmaler die Pass-Strassen (na ja, wenn man Strassen dazu sagen kann) umso schöner das Erlebte. Kerstin als Sozius hat völlig freihändig (na ja, bei so einem perfekten Fahrer wie Tobias) pausenlos Fotos und Videos während der Touren geschossen.Danke nochmals für diese schönen Erinnerungen.
    Mein Hausarzt hat mich gewarnt: Vorsicht mir deinem Körpergewicht, im Friaul gibt es kräftige Hausmannskost.Die Bergbauern brauchen das für ihre schwere Arbeit.
    Er kennt M A M M A nicht !!!!!
    Also unter 4 Gängen ging gar nichts und jeden Tag eine neue Kreation aus der Küche.. Genial..Zuhause habe ich mich gewundert, nur 2 Kilo dazu.. verstehe ich nicht, da doch alles so lecker war, auch das Eis in Tolmezzo.Also im Nachhinein
    es war toll, die Truppe passte zusammen, wir hatten viel Spaß und durften eine atemberaubende Landschaft kennenlernen. Herbert, vielen herzlichen Dank, du warst echt Spitze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.